Archiv der Kategorie: Food

Große Pilzjagd

Schon immer. Wenn jemand behauptet, irgendetwas „schon immer“ gemacht zu haben, dann ist das in aller Regel schlichtweg falsch. So auch hier. Ich habe nicht „schon immer“ Pilze gesammelt. Aber mein Vater hat mich auf die Kuhweide mitgenommen, als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Es war in Wien, war Vienna, wo er alles tat

…der Amadeus ist gemeint. Das Ex-Wolferl. Nicht ich. Von mir könnt Ihr so etwas nicht erwarten. Euer Reporter tut keinesfalls „alles“, vor allem nichts Angesagtes. Er zieht durch Kneipen, die keine Geheimtipps sind, isst Innereien, lauscht Gesprächen am Nebentisch, trinkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Mein idealer Tag in Aubenas/Ardèche

Aubenas ist eigentlich nichts weiter als eine Kleinstadt in Frankreich. Eine Kleinstadt, gelegen an der Schwelle zwischen dem Kanu-Tourismus an der Ardèche und den immer einsamer werdenden Höhen der Cevennen. Eine Kleinstadt mit zwei Herzen, dem einen oben um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Neues aus Seoul

Beim Anflug auf die koreanische Hauptstadt ahnt man bereits: Dies kann kein wirklich unbedeutender Ort sein. Über viele Kilometer ziehen sich die Hochhäuser dieses mehr als 25 Millionen Einwohner zählenden Ballungsraums hin, stets unterbrochen von ein paar grünen Flecken Park, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Neues aus Tokio – Ausgabe Juni 2017

Juni – das bedeutet Regenzeit in Tokio. So heißt das auch ganz offiziell. Selbst wenn es sich dabei in aller Regel nicht um monsunartige Verhältnisse handelt, gilt der Juni unter ausländischen Touristen nicht gerade als präferierte Reisesaison. Für die Japaner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bier, Food, Natur, Unterwegs, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Von kaltem Wasser und Pfannenpizza – meine erste Wohnung in Berlin

Als ich fertig war mit der Schule, bin ich nach Berlin gegangen, um dort eine Ausbildung zu machen. Ich kannte keinen Menschen, hatte wenig Geld, und aus dem Wasserhahn kam nur Kälte. Aber es winkte die große Freiheit: Nachts weggehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Food, Meinung | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

In Nîmes

Ich hatte erwartet: eine südfranzösische Großstadt mit den üblichen Problemen, verwaiste, abgerockte Innenstadt, verkehrsdurchtoste Boulevards, Mecs auf Mopeds, historische Sehenswürdigkeiten, umgeben von einem Kranz aus Touristencafés und Ständen mit Souvenirkitsch, in den Außenbezirken Sozialbauten und Einkaufszentren auf der dürr-braunen Wiese. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare