Monatsarchiv: August 2015

Großer kaputter Wein: Olivier Pithons „La D18“

Nun bin ich ja kein Weinhändler und kann solche Sachen nur aus zweiter Hand berichten. Des Öfteren habe ich aber von solchen Weinhändlern gehört, dass Kunden zu ihnen gekommen seien, um sich über einen (meist ohne Beratungswunsch) gekauften Wein zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

42 große Rieslinge an einem Nachmittag

Als ich mit dem Zug das Rheintal zwischen Bingen und Bonn entlang fuhr, da wurden mir auf einmal die Risiken bewusst, die ein gewöhnlicher Binnenschiffer täglich eingeht: Der Rhein hat sich ja nicht nur mit Ecken und Kanten in das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Aus Versehen gut gegessen

Hatte ich den Sommer 2015 eigentlich schon als „offiziellen Sommer des Alpenvorlands“ ausgerufen? Mir ist so, als wäre diese Bezeichnung nie passender gewesen als in diesem Jahr. Kein Salzburger Schnürlregen, sondern wunderbar milde Sommernächte. Trocken zwar auch für die Gegend, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare