Schlagwort-Archive: Seeigel

Zehn Gründe, im Winter nach Bari zu fahren

Erstens: das Essen. Zweitens: das Essen. Drittens: das Essen. So erwartet man die Argumentation doch bei einem richtigen Foodblog. Aber nein, es wird dann doch ein bisschen differenzierter. Ich hatte Italien in den letzten Jahren ehrlich gesagt etwas vernachlässigt, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Seeigel aus der Dose

Was Ihr bislang nicht wisst, mir aber jeden Tag wieder schmerzlich bewusst wird: Ich bin schrecklich immobil zur Zeit. Ich habe mir nämlich dummerweise eine Sportverletzung der übleren Art zugezogen. Während also alle anderen an den See fahren, in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Food | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Wie öffnet man einen Seeigel?

Moment mal. Was bitteschön sollt Ihr laut dieser Überschrift öffnen? Seeigel? Die lästigen kleinen Dinger, in die man beim Baden so unangenehm treten kann? Aber ja doch, ich bin keineswegs übergeschnappt. Seeigel gelten besonders zur Saison zwischen Dezember und Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare