Hong Kong Bites #2: Zwei Sonntage in einem

TitelSonntag, herrliches Wetter, fast alle Hongkonger haben frei. Der vernünftige europäische Tourist wird an einem solchen Tag vornehmlich Orte aufsuchen, an denen er dem allergrößten Gedrängel entgehen kann. Euer aller Matze hingegen geht an einem solchen Tag genau dort hin, wo die ganzen Hongkonger sind. Denn der Charakter einer Stadt lässt sich garantiert dann nicht erfahren, wenn man immer etwas anderes tut als die Einheimischen. Ich war also zunächst mit allen Familien im Hong Kong Park und habe dort schick gegessen. Anschließend war ich mit allen Shopping-Verrückten in Mong Kok und mit allen Demokraten und Demonstranten bei der Umbrella Revolution. Nicht mittendrin allerdings, sondern nur dabei. Man muss ja nicht übertreiben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Hong Kong Bites #1: Erste Einkehr

Titel“Du darfst keine Vergleiche mit Tokio anstellen.” “Du darfst keine Vergleiche mit Tokio anstellen.” “Du darfst keine Vergleiche mit Tokio anstellen.” Dreimal mantriert, jeweils morgens, mittags und abends, dann hilft es vielleicht. Wenn man wie ich mal eine Weile in Tokio zugebracht hat und von der dortigen Esskultur übermäßig begeistert war, muss man sich zwangsläufig immer ein bisschen maßregeln, kommt man zum ersten Mal an einen anderen asiatischen Ort. Und sei dieser Ort Hong Kong. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Quertest Riesling 2007: tatsächlich zu früh gereift?

TitelDer Jahrgang 2007 sollte für viele Winzer nach dem “Schreckens-Herbst” 2006 eigentlich eine große Erleichterung sein. Und die äußeren Bedingungen waren dann auch wirklich bei weitem besser. Allenthalben wurden die großartigen Möglichkeiten bejubelt, aber offenbar – wenn man die zeitgenössische Literatur konsultiert – waren viele Winzer nach den schlechten Erfahrungen des Vorjahrs ein wenig ängstlich und lasen früh, zu früh, wie manche Weinkritiker meinten. Dennoch war man sich einig, einen ganz guten Jahrgang im Keller zu haben. Mittlerweile mehren sich unter Weinfreunden die Stimmen, dass der Jahrgang 2007 ein gewisses Problem hinsichtlich der vorzeitigen Reifung der Weine besitzen könnte. Zeit also für mich, ein paar 2007er-Rieslinge zu öffnen und ein wenig unter die Lupe zu nehmen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Kleiner kulinarischer Streifzug durch Metz

TitelWenn Ihr bei mir auf dem Blog so etwas lest wie „Kleiner Streifzug…“, dann könnt Ihr in der Regel getrost davon ausgehen, dass auf der nächsten Seite ein Roman folgt. Das liegt natürlich einerseits an mir selbst, andererseits – beim besten Willen, was soll ich tun? – gibt es an den meisten Orten bei genauerem Hinsehen tatsächlich eine Menge an kulinarischen Entdeckungen zu machen. Aber ob das für Metz auch gilt, die kleinere, ärmere, blassere Schwester von Straßburg und Nancy? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Piment d’Espelette: nie mehr ohne

Piment leerMein Piment d’Espelette ist leer, und das betrübt mich sehr.

Nanu, ist Euer scheuer Matze jetzt unter die modernen Dichter gegangen, leer und sehr miteinander verquickend? Keinesfalls, denn es gibt ja auch den “selbstlosen Reim”, den ungeplanten, der kein Stilmittel darstellt, sondern einfach auf eine plumpe Weise Tatsachen in Worte fasst. In diesem Fall: Dose leer = schlechte Sache. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Guide Vert 2015: die Weine des Jahrgangs 2012 in Frankreich (Teil 2)

FranzoseIm zweiten Teil, dem – der guten Ordnung halber – bereits ein erster Teil vorausgegangen war, lest Ihr nun weiter von den neuen Weintendenzen in Frankreich und von den interessantesten Weinen des Jahrgangs 2012, so wie sie der Guide Vert 2015 vorstellt. Falls Ihr Euch nur mäßig für neue französische Weine interessiert, aber darüber diskutieren wollt, was ein guter oder gar „großer Jahrgang“ ist, könnt Ihr auch gleich nach unten scrollen. Beschwert Euch dann aber nicht darüber, im Urlaub in Savoyen nicht hinreichend über die interessanten Weingüter dort informiert worden zu sein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Guide Vert 2015: die Weine des Jahrgangs 2012 in Frankreich (Teil 1)

TitelDer „Grüne“ markiert für alle Freunde französischer Weine alljährlich den Zeitpunkt der „rentrée litteraire“, an dem man aufhört, auf der Strandliege sandgestrahlte Belanglos-Zeitschriften durchzublättern und Roséweine zu süppeln. Endlich wieder ernsthafte Literatur mit vielen Buchstaben und beeindruckenden Zahlen. Die Autoren der RVF stellen dabei die Weine des neuen Jahrgangs in Frankreich vor, die sie seit dem Frühjahr probiert, darob aber geschwiegen hatten. Alle Jahre wieder ein Highlight für mich und deshalb auch einen kleinen Artikel wert. Respektive zwei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare